Compagnie M – Blogtour | Der Herbst kann kommen – mein Lotta Skirt

Lange, sehr lange, zu lange ist es her, dass ich bei der Blogtour von Compagnie M bei Anna (Ars-fecit) das Paket gewonnen habe und es bei mir hatte. Hier hatte ich Euch davon berichtet. Leider konnte ich nicht, wie geplant, nach drei Wochen mein Nähergebnis zeigen.

Ein kleiner Unfall und daraus resultierender schmerzender rechter Arm machten das Nähen nahezu unmöglich. Infolge dessen haben sich auch im privaten Umfeld die Sachen angehäuft, die dann danach noch erledigt werden mussten. Aber jetzt, jetzt endlich kann ich Euch meinen Lottas Skirt zeigen.

Ganz eigennützig hatte ich mir damals einen Schnitt für mich ausgesucht. Ganz kurz, aber wirklich nur ganz kurz habe ich nach einem Mädchenschnitt gegriffen, aber meine Tochter hat diesen Sommer wirklich viele neue Kleider bekommen, so dass ich jetzt einfach mal dran war.

Bei der Größenwahl habe ich mich diesmal recht schwer getan. Eigentlich trage ich S, aber laut Martes Empfehlung habe ich einen gut sitzenden Rock mit dem Schnittmuster verglichen und kam dann auf M. Er sitzt bei mir relativ locker und ich glaube mir persönlich wäre eine S doch lieber gewesen.

Genäht habe ich den Rock aus einem tollen Leinenstoff – der jedoch nicht so stark knittert – den ich im Hollandurlaub gekauft habe. Die Taschen, die ja der Hingucker des Rocks sind, habe ich aus einem wundervollen Stoff von Cloud9 genäht. Für die Knöpfe, die eigentlich noch an die Taschen gehören, habe ich mich irgendwie noch nicht entscheiden können bzw. keine gefunden, die gut dazu passen.

Nachdem es Ende letzter Woche hier doch schon etwas kühler, regnerischer und einfach herbstlicher geworden ist, habe ich den Rock mal eher in der herbstlicher Variante für Euch fotografiert. Ich finde, so kann ich auch ins Büro – oder was meint Ihr?

Die Box Nr. 3 ist übrigens noch unterwegs und gerade auf dem Weg zu Doreen (orneedd). Vielleicht habt Ihr da auch Glück und könnt mitmachen. Ich finde die Aktion jedenfalls super und habe dadurch jede Menge neue Blogs kennen gelernt!

Ich genieße jetzt noch  mit den Kindern die letzten Ferienwochen und läute endgültig die jährliche Sommerpause im Blog ein. Ich brauche das „offline“ um wieder Energie zu tanken.
Wir lesen uns wieder Mitte September und da habe ich schon einiges, was ich Euch dann zeigen kann!

Liebe Grüße
Eure Johy

Schnitt: Lotta Skirt von Compagnie M
Stoffe: graues Leinen aus Holland, Picture Pie von Cloud9 via Stoffbüro
Verlinkt zu: RUMS

12 Kommentare

  1. Der Rock ist richtig klasse geworden. Damit bist du im Büro auf jeden Fall gut angezogen. Ich hatte den Schnitt auch in der Hand, habe mich dann aber für Nina entschieden. Es macht richtig freude zu sehen was aus den tollen Schnitten aus Martes Päckchen geworden ist.

  2. Der Rock ist richtig klasse geworden. Damit bist du im Büro auf jeden Fall gut angezogen. Ich hatte den Schnitt auch in der Hand, habe mich dann aber für Nina entschieden. Es macht richtig freude zu sehen was aus den tollen Schnitten aus Martes Päckchen geworden ist.

  3. Hallo,
    den Rock finde ich richtig toll. Schnitt und Stoff passen ganz wunderbar zusammen. Den kann, nein, muss man auf jeden Fall ins Büro mitnehmen ;-)
    Würde ich auf jeden Fall auch so anziehen!
    LG Stef

  4. Hallo,
    den Rock finde ich richtig toll. Schnitt und Stoff passen ganz wunderbar zusammen. Den kann, nein, muss man auf jeden Fall ins Büro mitnehmen ;-)
    Würde ich auf jeden Fall auch so anziehen!
    LG Stef

  5. Schön ist dein Rock.
    Ich könnte mir gut vorstellen, dass er etwas kürzer, dh knapp über dem Knie in Kombi mit den Stiefeln noch besser wirken würde.
    Lg Iris

  6. Schön ist dein Rock.
    Ich könnte mir gut vorstellen, dass er etwas kürzer, dh knapp über dem Knie in Kombi mit den Stiefeln noch besser wirken würde.
    Lg Iris

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.