Frühling | Streifenliebe

Keine Ahnung wie es Euch geht, aber ich mag das Wetter da draußen gerade gar nicht. Wer braucht denn bitte schön noch Schnee?? Eigentlich wollte ich heute ein tolles neues Kleid meiner kleiner Madam fotografieren – aber bei Schneeregen war die Frühlingsstimmung für das Kleid irgendwie nicht gegeben.

Wenigsten kann ich Euch heute mein neues  Longsleeve zeigen. Das Wetter zeigte sich zumindest am Wochenende etwas gnädig. Ich habe mir vorgenommen, meine Stoffvorräte abzubauen – hatte ich das letztes Jahr eigentlich auch geschrieben? Nein, oder? – und daher zu einem gut abgelagerten Stoff gegriffen. Ihr merkt schon – gerade ziehen mich Streifen irgendwie an.

Und mir war es nach bunt, Sommer und so wurde es der grüne Streifenstoff, der jetzt endlich seine Bestimmung fand. Genäht habe ich wieder nach einem selbst erstelltem Schnitt. Dieses hier schon mal gezeigte Shirt, trage ich so gerne, dass ich unbedingt (mindestens) noch so eins haben wollte.

Das passende Bündchen hatte ich seinerzeit auch dazu bestellt – das löst ja immer Glücksgefühle aus, wenn diese farblich so perfekt zum Stoff passen.

Das Shirt an sich, habe ich diesmal absolut schlicht gestaltet – so ist ein neues Basicteil entstanden – mag ich!

Liebe Grüße
Eure Johy

Schnitt: selbst erstellt nach dem Buch „Kleidung nähen ohne Schnittmuster“
Stoff: Jersey und Bündchen von Nosh
Verlinkt zu: RUMS

12 Kommentare

  1. Ich finde, das Grün passt toll zu Dir! Und schön, Dein lässiges T-Shirt! ;-) Ich habe den "Schnitt" auch gerade wieder hervorgeholt, möchte ihn noch aus Webstoff nähen, hab da so eine Idee…
    Liebe Grüße,
    Steffi

  2. Wow, das Shirt ist toll und steht dir prima!! Die Farbe der Knaller, perfekt für den Frühling. Ich glaube ich muss mir das Buch von Steffi mal genauer anschauen :)
    LG Petra

  3. Wow, das Shirt ist toll und steht dir prima!! Die Farbe der Knaller, perfekt für den Frühling. Ich glaube ich muss mir das Buch von Steffi mal genauer anschauen :)
    LG Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name, eMail und Inhalt werden auf meiner Webseite gespeichert. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.