HoodHoodie – die Jungsversion

Und hier kommt die gestern angekündigte Jungsversion des HoodHoodie-Schnittes. Vor kurzem habe ich Euch ja bereits die Version für meine Kleine gezeigt:

Dabei habe ich festgestellt, dass der Schnitt tatsächlich sehr eng ausfällt. Bei der Jungsversion habe ich daher an den Seiten jeweils 2,5cm zugegeben. So passt es perfekt. Genäht habe ich in 110/116, was reichlich ausfällt und daher bestimmt im nächsten Herbst passt. Die Farbwahl war diesmal bunt gemischt um den trüben Tagen etwas entgegenzusetzen:

Ja, mein Großer ist begeistert und liebt seinen neuen Pulli. Als nächstes testen wir mal die Raglanversion!

Und da heute Dienstag ist, schicke ich den Beitrag zu Anke zu Creadienstag und natürlich zu Made4Boys und Kiddikram.

Liebe Grüße
Johy

10 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name, eMail und Inhalt werden auf meiner Webseite gespeichert. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.