HoodHoodie!

Meine beiden Kinder benötigen dringend noch neue Oberteile. Erschreckend, wie schnell sie wachsen… „Aber bitte mit Kapuze, Mama“ – das war der Wunsch meines Großen.
Kapuzenjacken habe ich den beiden ja gerade genäht: hier und hier. Daher hatte ich Lust mal wieder einen neuen Schnitt auszuprobieren.

Vor einiger Zeit habe ich so süße Beispiele auf dem Blog von FeeFee von einem neuen Hoodie gesehen. Und da war der Schnitt auch klar!

Um den Schnitt zu testen, habe ich zuerst die Variante für meine Kleine genäht: in Größe 86/92.

Für meine Verhältnisse mit viel Rosa, Pink und Lila. Aber ich fand, das passt einfach gut zusammen. Und der kleinen Maus steht es einfach nur super:

Genäht habe ich es mit Nahtzugabe. Laut Ebook ist die Nahtzugabe bereits dabei, der Hoodie fällt aber sehr schmall aus, daher wollte ich lieber auf Nummer sicher gehen. So paßt es meiner Kleinen gut und ich denke ohne die zusätzliche Nahtzugabe wäre es etwas eng geworden.
Fazit: es wird noch einen Hoodie für meinen Großen geben. Der Stoff ist bereits zugeschnitten!

Und jetzt drehe ich eine Runde beim Creadienstag und bewundere Eure Werke! Und natürlich schicke ich das hier auch zu Meitlisachen und Kiddi-Kramm.

Liebe Grüße

Johy

9 Kommentare

  1. Ein toller Hoodie ist das geworden. Ich musste lachen bei dem Kommentar: aber bitte mit Kapuze Mama. Das hör ich nämlich von meinen beiden auch. Irgendwie ist Kapuze gerade schwer angesagt :) Sieht natürlich auch viel cooler aus….

    Liebe Grüße
    Petra

Schreibe einen Kommentar zu Petra Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name, eMail und Inhalt werden auf meiner Webseite gespeichert. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.