Jackenliebe | Etwas Winter im Frühling

Bei dem Wetter das hier gerade herrscht, kann ich Euch ruhig auch noch eine Jacke aus dem Winter zeigen. Es ist zwei keine Winterjacke, aber das Motiv passt doch eher zu den kalten Monaten. Und dieses Jahr auch zu dem Frühling!

Genäht habe ich sie auch schon im Winter, aber wie so oft hat sie es nicht in den Blog geschafft. Dabei gehört sie definitiv zu den Lieblingsjacken des Großen.

Genäht hatte ich sie in Größe 122 – derzeit pause ich bereits die Größe 128 ab. Daran merke ich wieder, wie die Zeit vergeht bzw. die Kinder wachsen!

Der Schnitt ist wieder die Jacke von Klimperklein. Es ist definitiv mein Lieblingsjackenschnitt. So variabel was Taschen und Kragen bzw. Kapuzenlösung angeht. Und ich mag die Beleglösung, denn ohne einen Beleg innen finde ich es einfach nicht mehr so schön.

Lange habe ich bei dieser Jacke mit den Kombifarben hin und her überlegt. Am Ende hat doch die Senf-Grün-Kombi gewonnen und gefällt mir richtig gut!

Auf meinem Nähstapel liegen derzeit einige solcher Jacken. Ich finde sie einfach perfekt für diese Übergangszeit, wo man doch oft gerne noch etwas morgens drüberzieht. Und die nächsten werden auch etwas frühlingshafter – versprochen!

Liebe Grüße
Eure Johy

Schnitt: Jacke von Klimperklein
Stoff: Lillestoff, Bündchen von Stoff&Stil

7 Kommentare

  1. Hallo Johy,

    Ich finde die sehr cool und Vorallen so schön genäht. Das grün leuchtet so schön, also fast frühlingshaft.
    Jacken hab ich bisher einmal genäht und fand es recht schwierig (Ottobre-Schnitt )

    Herzliche Grüße
    Janin

  2. Hallo Johy,

    Ich finde die sehr cool und Vorallen so schön genäht. Das grün leuchtet so schön, also fast frühlingshaft.
    Jacken hab ich bisher einmal genäht und fand es recht schwierig (Ottobre-Schnitt )

    Herzliche Grüße
    Janin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name, eMail und Inhalt werden auf meiner Webseite gespeichert. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.