Lieblingsstoffreste!

Geht es Euch manchmal auch so: da hat man ein tolles Shirt genäht und es bleibt noch so ein kleines Stück Stoff über. Irgendwie zu klein für ein weiteres Shirt und doch zu groß um in der Ecke zu verstauben.

So erging es mir mit dem türkisen Jersey. Ich mag den Kapuzenpulli sehr, den ich daraus genäht habe (hier zu sehen) und jedes Mal wenn mein Großer ihn trägt dachte ich, dass es doch so ein schöner bunter Jungsstoff ist. Und jetzt habe ich endlich eine Verwendung für das kleine große Reststück gefunden:

Es hat genau für ein Langarmshirt Letz Fetz in Größe 116 gereicht. Nachdem  der Hoodie Letzt Fetz bei uns im Haus von beiden Kindern sehr gerne getragen wird, habe ich mich sehr gefreut, dass Steffi auch eine Version für Jerseystoffe rausgebracht hat.

Was ich an dem Schnitt so mag, dass man neben der Stoffresteverwertung auch viel Platz für Applikationen oder Plottermotive hat. Man kann das Shirt übrigens auch als Kurzarmversion nähen! Da werden bestimmt noch einige für den Sommer folgen.

Ich habe da nämlich noch einige tolle Reststücke da liegen. Und sehe schon ganz viele knallig bunte T-Shirts vor mir!

Und was macht Ihr so mit Euren Stoffresten?

Liebe Grüße
Johy

Stoffe: türkiser Jersey von Michas Stoffecke, grauer Jersey von Aladina, Bündchen von Stoff&Stil

13 Kommentare

  1. Boah, das sieht so toll aus! Ein megacooles Shirt! Ich hab kürzlich ein Miniteil in Gr. 62 für den Sohn meiner Nichte genäht. Da hat ein letzter Rest noch grad so gereicht.
    Deine Stoffrestverwertung gefällt mir sehr gut! Das muss ich auch mal testen!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

  2. Richtig cool sieht das aus!! Tolle Idee – ich kombiniere auch gerne kleine Stücke oder hebe auf, bis das nächste Baby im Freundeskreis kommt und ein Halstüchle gebraucht wird :-)

    Liebste Grüße
    Miri

  3. Richtig cool sieht das aus!! Tolle Idee – ich kombiniere auch gerne kleine Stücke oder hebe auf, bis das nächste Baby im Freundeskreis kommt und ein Halstüchle gebraucht wird :-)

    Liebste Grüße
    Miri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name, eMail und Inhalt werden auf meiner Webseite gespeichert. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.