Nach Dublin kommt Oslo

Heute möchte ich Euch das zweite Shirt zeigen, dass ich nach Steffis (Herzekleid / Fabelwald) neuem Buch „Alles Jersey – Shirts und Tops“ genäht habe. Vom  Modell „Dublin“ habe ich direkt zu „Oslo“ weitergeblättert.

Oslo ist eigentlich ein absolutes Basicteil. Für einen besonderen Blickfang sorgen jedoch die Rollbündchen. Ich habe bei diesem Oberteil alles so gelassen, wie es im Buch vorgeschlagen wurde, lediglich den Ausschnitt habe ich etwas kleiner gewählt.

Beim Rollsaum habe ich auf Kontraste gesetzt und den im Stoff recht dezent vorhandenen korallfarbenden Farbton aufgenommen. Als zweite Farbe habe ich schwarz gewählt.

Auch bei den Ärmelpatches habe ich auf Farbe gesetzt und muss gestehen, dass es mir so richtig gut gefällt. Das Oberteil habe ich noch nicht gewaschen gehabt, so dass sich der Rollsaum später noch stärker einrollen wird.

Ich mag mein neues Oberteil – ich finde es passt so toll zu Jeans. Und mir schwirren spontan schon ganz viele weitere Modelle aus dem Buch im Kopf rum.

Falls Ihr die Blogtour zu dem Buch verpasst habt, dann schaut unbedingt bei Steffi vorbei. Sie zeigt nochmal die vielen tollen Oberteile, die für die Tour entstanden sind und pssst, man kann bei ihr auch noch was gewinnen…. Ich finde diese Übersicht jedenfalls sehr inspirierend! Inzwischen habe ich schon das dritte Oberteil zugeschnitten und hoffe auf Nähzeit am kommenden Wochenende!

Liebe Grüße

Johy
Schnitt: Model Oslo aus dem Buch „Alles Jersey – Shirts & Tops“
(Das Buch wurde mir vom Verlag für eine Rezension zur Verfügung gestellt)
Stoff: Stoff&Stil
Verlinkt zu: RUMS

12 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name, eMail und Inhalt werden auf meiner Webseite gespeichert. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.