Punkteliebe trifft auf Kathi

Heute ist RUMS und ich hätte eigentlich einiges was ich Euch zeigen könnte. Aber irgendwie fehlen mir die Fotos. So langsam merke ich die kommende Jahreszeit und die früher einsetzende Dunkelheit. Statt daher etwas für mich genähtes zu zeigen, habe ich einen neuen Mädchenschnitt für Euch.

Wer meinen Blog kennt, weiß von meiner Begeisterung für die Schnitte von Steffi von Herzekleid. Daher war ich sofort ganz angetan, als Steffi mit einem neuen Ebook um die Ecke kam: Cardigan Kathi. Solche Jäckchen hat meine kleine Madame einige im Schrank und ich hatte schon immer überlegt, dass ich sie auch mal selbst nähen könnte.

Steffi hat mal wieder alle ihre Ideen in das Ebook gepackt. Es gibt verschiedene Grundmodelle und man kann sie natürlich auch untereinander mixen. Ob gerafft, mit Teilung, mit Paspel, mit oder ohne Bündchen oder ganz schlicht. Alles ist möglich und somit bietet das Ebook unendlich viele Möglichkeiten. Ich habe ganz spontan gleich zwei Versionen für meine kleine Madame genäht und sie mag beide sehr.

Meine erste Version ist aus Sweat – sind diese Punkte nicht toll? So einen Stoff muss ich mir unbedingt noch für mich besorgen. Gefällt mir richtig gut. Das tolle an dem Cardigan ist, dass man sogar bei Größe 110 mit einem halben Meter Stoff auskommt. Diese Version habe ich recht schlicht gehalten und nur vorne eine Bommel aufgenäht. Hinten ist der Cardigan nicht geteilt.

Den Cardigan Kathi bekommt ihr ab sofort bei Steffi im Fabelwaldshop. Und bei Steffi im Blog gibt es viele weitere Beispiele zu sehen. Und wenn Ihr jetzt denkt, dass Kathi nur etwas für Mädels ist, dann schaut unbedingt nächste Woche bei mir im Blog vorbei. Da zeige ich Euch meine Jungsversion – und ich verspreche Euch: die ist ganz anders!

Liebe Grüße
Eure Johy

Schnitt: Cardigan Kathi von Herzekleid mir zur Verfügung gestellt für das Probenähen)
Stoffe: Sweat Bielefeld von Swafing, Bündchen von Stoff&Stil
Verlinkt zu: Kiddikram

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name, eMail und Inhalt werden auf meiner Webseite gespeichert. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.