Robin kann auch leuchten!

Es gibt Schnitte, die nähe ich einfach zu gerne. Eins dieser Schnitte ist unverkennbar Robin von Fabelwald. Ich weiß gar nicht der wievielte Robin das schon ist – meine Tochter hat einige und mein Sohn auch.Als ich kürzlich von Swafing ein ganz tolles Überraschungspaket mit Stoffen erhalten habe, hat mein Sohn sich ganz gezielt den blauen Sweat rausgepickt und sich daraus einen Pulli gewünscht. Mir gefiel die Farbe auch unheimlich gut – ehrlich gesagt hatte ich zuerst mit einem Pulli für mich daraus geliebäugelt.Als Sandra von Lilia-Lotta ihre neue Plotterdatei „Kalle“ uns Mädels in der Probegruppe zeigte, wusste ich sofort, dass das was für meinen Großen ist. Er hat sich aus der Fülle an verschiedenen Hundemotive genau diesen hier ausgesucht. So einfach konnte er sich aber nicht entscheiden, so dass ich paar Motive aus der Serie dazu geplottet habe.Beim Plotten hatten wir beide die wunderbare Idee, die Augenpartie des Hundes aus Reflektorfolie zu plotten. Damit sieht er in der Dunkelheit, wie mit einer Maske – sehr cool findet meine Großer. Allerdings war dies sehr schwer zu fotografieren und nur Dank der Geduld meines Mannes gelungen – vielen Dank an dieser Stelle dafür!Ich habe Robin mal wieder in Gr. 128 mit 3cm Verlängerung genäht. Mein Sohn ist echt schmächtig und ich finde so passt der Pulli perfekt. Und wie es hier im Hause so üblich ist, kam auch die kleine Madame gleich m die Ecke und möchte jetzt unbedingt auch so einen „Leuchtpulli“.Welch ein Glück, dass Sandra auch eine „Cat Minou“-Datei zum Plotten hat – da ist die Kleine auch schon fündig geworden. Jetzt brauche ich nur mal wieder etwas Zeit zum Plotten und Nähen – ich hoffe da auf paar ruhige Stunden zu Weihnachten.

Liebe Grüße
Eure Johy
- Blogpost enthält Werbung -
Schnitt: Hoodie Robin von Fabelwald
Stoff: Sweat von Swafing, geringelter Jersey aus dem Stoffregal
Plott: "Kalle" von Lila-Lotta 
(wurde mir kostenfrei zum Probeplotten zur Verfügung gestellt), erhältlich bei Huups
Verlinkt zu: Creadienstag, HoT

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.