RUMS #28 | Lady Bella und die Spinnensterne

Im Rahmen der #missionundercover habe ich noch eine Jacke genäht, die es noch nicht in den Blog geschafft hat. Dabei begleitet sie mich bei dem kühleren Wetter, neben meiner Jerika ständig.

Nachdem ich diese Lady Bella hier, so sehr mag und viel trage, wollte ich mir unbedingt noch eine in schwarz nähen. Passend dazu lief mir vor einiger Zeit zufällig bei Catrin vom Stoffbüro dieser tolle Sternensweat mit Spinnen über den Weg. Der musste irgendwie auch in den Warenkorb.

Genäht habe ich wieder in Gr. S, diesmal ungefüttert. Den Reißverschluss habe ich innen mit einem Schrägband verdeckt.

Die Covernähte mussten natürlich sein und sind ein echter Hingucker.

 Die Jacke hat durch die hohe Kapuze einen absoluten Kuschelfaktor.

 Und ab damit zu RUMS!

Liebe Grüße
Eure Johy

Schnitt: Lady Bella von Mialuna
Stoffe: schwarzer Sweat von Aladina, Sternensweat vom Stoffbüro, Bündchen von Stoff&Stil
Verlinkt zu: RUMS

24 Kommentare

  1. Mich beeindrucken immer wieder die Harmonie und die Perfektion deiner Sachen! Nach den ersten wie wild gecoverten Teilen bin ich auch langsam an dem Punkt, dass nicht jede Naht gecovert sein muss. Das hast du hier so toll gelöst, eine wirklich schöne Jacke – und wieder eine JACKE *hüstel* Ganz liebe Grüße

  2. Mich beeindrucken immer wieder die Harmonie und die Perfektion deiner Sachen! Nach den ersten wie wild gecoverten Teilen bin ich auch langsam an dem Punkt, dass nicht jede Naht gecovert sein muss. Das hast du hier so toll gelöst, eine wirklich schöne Jacke – und wieder eine JACKE *hüstel* Ganz liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name, eMail und Inhalt werden auf meiner Webseite gespeichert. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.