Sonntagskleid zur Taufe

Heute kann ich Euch endlich das Taufkleid zeigen, das eigentlich für das Finale beim Sommermädchen-sew-along geplant war. Da waren wir aber im Urlaub und das Kleid noch nicht fertig *hmmmm*.

Aber jetzt! Am Sonntag war der Tauftermin und wir haben ein wunderschönes Fest gefeiert. Meine Kleine sah einfach entzückend aus – mein Mama-Herz war hin und weg!

Genäht habe ich das Sonntagkleid von Lillesol&Pelle aus einem feinem Stoff im zarten rosa mit kleinem Muster. Hinten mit kleinen rosa Knöpfen und vorne mit einer kleinen Schleife:

Zwei Tage vor der Taufe fiel mir noch ein, dass ich einen passenden Hut dazu nähen könnte. Das wurde noch ganz knapp (war ja sonst nichts mehr zu erledigen..*lach*), aber es hat geklappt:
Ein Sommerhut nach Schnabelinas Freebook, aus dem gleichen Stoff wie das Kleid und einer Schleife hinten. War wirklich einfach zu nähen und passt super.


Meine Maus meinte natürlich, dass die Schleife nach vorne gehört. Wäre eigentlich auch eine gute Idee gewesen..


Und nach der Kirche ging es ab in den Sandkasten und auch dort machte das Kleid eine gute Figur.

Danach ging das Kleidchen aber doch in die Wäsche *lach*.

Und wenn ich schon das Finale beim Sommermädchen-sew-along verpasst habe, nehme ich wenigstens bei Meitlisache teil. Und weil heute Dienstag ist, natürlich auch hier beim Creadienstag!

Liebe Grüße!
Johy

Stoff und Webband: Hilco

10 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name, eMail und Inhalt werden auf meiner Webseite gespeichert. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.