Taschen, Taschen und Taschen

Nachdem Weihnachten nun vorbei ist, kann ich Euch endlich noch einige Taschen zeigen, die hier in letzter Zeit entstanden sind.
Den Anfang macht eine Kosmetiktasche für einen jungen Mann, dessen Namen ich vorne appliziert habe. Die Kosmetiktasche ist sehr geräumig, so dass alles was man für eine Übernachtung so braucht reinpasst:
 
Eine weitere Tasche ist als Weihnachtsgeschenk für meine Mama entstanden. Nachdem die Lorelai (klick) so gut bei ihr ankam, sollte es diesmal eine eher schlichte Tasche in Brauntönen werden:

Der untere Teil der Tasche ist aus Cord genäht, der wunderbar zu dem Braun und Grün der Tasche harmoniert. Auf der einen Seite der Tasche befindet sich zusätzlich ein Fach mit Reißverschluss. Die andere Seite ziert ein Webband:

Und noch eine Tasche habe ich vor Weinachten genäht:

Die zeige ich Euch dann morgen genauer! Heute geht es zum letzten Mal für dieses Jahr noch zum Creadienstag!
Liebe Grüße
Eure Johy
Schnitt: Vicky von Pattydoo, Polly von Aprilkind
Stoffe: Fundus im eigenen Stoffregal
Verlinkt zu: Creadienstag, Aprilkind

11 Kommentare

  1. Wow, total schön! Ich trau mich immer noch nicht so recht an Taschen ran, aber ich seh immer sooooo tolle Beispiele!!!

    Lieben Gruß und einen guten Rutsch!
    Kathrin

  2. Wow, total schön! Ich trau mich immer noch nicht so recht an Taschen ran, aber ich seh immer sooooo tolle Beispiele!!!

    Lieben Gruß und einen guten Rutsch!
    Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name, eMail und Inhalt werden auf meiner Webseite gespeichert. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.